1. Ausbildung zum Gedächtnistrainer/zur Gedächtnistrainerin:
zertifiziert durch den Bundesverband Gedächtnistraining e.V.,
Referentin Anne Halbach

Düsseldorf: mit Andrea Friese
Aufbaukurs 2: 02.09. – 03.09. und 08.09. – 10.09.2017
Veranstalter: Volkshochschule Düsseldorf

Siegburg

Veranstalter: Volkshochschule Rhein-Sieg

2. Weiterbildungen für Gedächtnistrainer und interessierte Laien:

Denk-Pfad / (Brainwalking)
 04.08. – 06.08.2017 in Bad Wörishofen
Veranstalter: Kneipp-Akademie Bad Wörishofen

3. Denk-Pfad (Brainwalking) – Führungen

Brainwalking in der Umgebung von Herchen sind immer Rundwanderungen.
Der Ausgangspunkt bietet teilweise begrenzte Parkmöglichkeiten.
Nicht immer ist der Ausgangspunkt mit öffentlichen Verkehrmitteln zu erreichen, eine Anfahrt mit dem Auto ist empfehlenswert.
Das „Walking“ ist zügiges Gehen, also kein Gewaltmarsch. Die Bewegung aktiviert die Hirndurchblutung,  in den Gehpausen wird aktivierendes Gedächtnistraining praktiziert.
Die folgenden Einflüsse auf das Gehirn sind wissenschaftlich vielfältig erprobt und gesichert:
1. Bildung von neuen Nervenzellen (Neurogenese)
2. Effizientere Verknüpfung der Nervenzellen (Synapsenbildung)
3. Steigerung der Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses
4. Kombination aus Gedächtnis- und Bewegungstraining  verlangsamt Hirnalterungsprozesse

Mit Brainwalking erleben wir die Natur, stärken unseren Körper und Geist und
verbringen eine gute Zeit mit Gleichgesinnten: Denken und Gehen macht einfach Spaß!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; da wir selten eine Einkehrmöglichkeit haben, ist es sinnvoll, eigene Getränke mitzunehmen.
Die Wanderungen dauern ca. 3 bis 3 ½ Stunden, etwas mehr als die  Hälfte
davon entfällt auf reines Wandern, in der anderen Zeit werden „geistige Fitmacher“ ausprobiert, die aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen. Knobelaufgaben werden gelöst, Wörter gesucht, Sinne  geschärft, altes
Wissen wachgerufen, neues Wissen so eingespeichert, dass man es auch behält,
auch kurzzeitiges Behalten wie eine Einkaufsliste usw. wird eingeübt. Dazu
kommen unterschiedliche Bewegungsübungen wie schnelles Reagieren mit Bällen, Koordinationsübungen mit Armen und Beinen machen immer viel Spaß, weil sie ulkig aussehen und selten klappen – aber wichtig für die Hirndurchblutung sind! Die Teilnehmer der Gruppe werden immer eingeladen, auch eigene Ideen einzubringen, so ist immer etwas für jedes Alter der Teilnehmer dabei.
Jeder kann mitgehen, der ein zügiges Spazierengehen praktiziert, im Gelände wird vor den Übungseinheiten auf die langsameren Mit-Wanderer gewartet.

Samstag, 15.07.2017 um 10.00 Uhr
Brainwalking über den Künstlerweg in Herchen
Treffpunkt: 
Sportplatz Herchen
Länge: ca. 7 km
Ehrenamtlich durchgeführt von der Gedächtnistrainerin Anne Halbach
a-kh-halbach@t-online.de
Die Gruppe kann nach Lust und Laune Gehirnjogging betreiben und kreative Fragen beantworten. Blamierspiele sind absolut verboten.
Am Herchener “Thingplatz” geht es kurz bergauf. An einem manchmal sehr schmalen Waldweg stehen 15 Stationen eines Parcours, die den Wald und Kunst zum Thema haben.

Samstag, 19.08.2017  um 10 Uhr
Brainwalking rund um Kuchhausen und Kocherscheid
Treffpunkt:
Parkplatz am “Blauen Stein, nahe der L 147 zwischen Leuscheid und Weyerbusch
Länge: ca. 8 km
Ehrenamtlich durchgeführt von der Gedächtnistrainerin Anne Halbach
a-kh-halbach@t-online.de
Übungen für alle Sinne werden heute das Thema sein, dazu werden Übungen für das Kurzzeitgedächtnis angeboten.
Der Weg hat nicht viele Steigungen und teils schöne Aussichtspunkte. Der Weg führt durch Wälder, Wiesen und kleine Orte. Am “Blauen Stein” kann zum Schluss ein Ausklang stattfinden. Jeder kann in seinem Tempo gehen, in vielen Pausen wird auf die langsamen Mitwanderer gewartet.

Samstag, 23.09.2017 um 10 Uhr
Brainwalking von Dattenfeld nach Dreisel und zurück
Treffpunkt:
Parkplatz am Campingplatz in Übersetzig
“Zum Hochkreuz”
Länge: ca. 7 km
Ehrenamtlich durchgeführt von der Gedächtnistrainerin Anne Halbach
a-kh-halbach@t-online.de
Heute wird besonders “altes” Eissen hervorgekramt, was weiß man noch, wo kann man sein Wissen ergänzen . . .
Der Siegsteig durch die Wälder ist gut zu gehen, ein Passage an der Sieg entlang ist an einigen Stellen fast alpin.

Samstag, 14.10.2017 um 10 Uhr
Brainwalking von Altenherfen über Gutmannseichen und zurück
Treffpunkt:
Parkplatz in der Nähe des Sportplatzes Altenherfen.
Länge: ca. 8km
Ehrenamtlich durchgeführt von der Gedächtnistrainerin Anne Halbach
a-kh-halbach@t-online.de
Das Gehirn braucht regelmäßiges Training, jeden Tag, mit unterschiedlichen Übungen. Heute gibt es viele Beispiel, auch für das Eigentraining.
Ohne große Steigungen geht es leicht bergauf und bergab auf guten Wegen.

Samstag,11.11.2017 um 10 Uhr
Brainwalking in und um “Stadt Blankenberg”
Treffpunkt:
Parkplatz am Katharinentor oberhalb der Stadtmauer in Blankenberg
Länge: 4 km
Ehrenamtlich durchgeführt von der Gedächtnistrainerin Anne Halbach
a-kh-halbach@t-online.de
Das Gehirn braucht Hilfen zum Behalten wichtiger Informationen.
Heute wollen wir Daten von Fakten so erarbeiten, dass sie länger im Gehirn
(vielleicht für immer) haften bleiben.
Wir Wandern um den alten Stadtkern von Blankenberg herum, danach durch den Ort und zum Schluss kann im Ort ein kleiner Imbiss eingenommen werden.

Gedächtnistraining in Siegburg

Wenn Sie sich für ein regelmäßiges Gedächtnistraining interessieren:
Ich leite alle 14 Tage einen kleinen Kurs bei den “Aktiven Senioren”
der Johanniter in Siegburg, Humperdingkstraße, jeden zweiten Mittwoch.

Termine
Juni 2017: 14. und 28.
Nehmen Sie vorher Kontakt mit mir auf.
Meine E-Mail Adresse: a-kh-halbach@t-online.de